360°-Vollausstattungskontrolle
miho Allround

Zur qualitativen Endkontrolle des abgefüllten und etikettierten Gebindes mittels mindestens 4 Kameras zur Gewährleistung einer 360° Inspektion.

Etiketten können auf folgende Kriterien hin überprüft werden:

  • Vorhandensein
  • Richtigkeit
  • korrekte Position
  • Unversehrtheit
  • MHD: Anwesenheit, Vollständigkeit
  • MHD: logische Richtigkeit (Serienfehlererkennung)
  • Optional: Aufdrucke; ACL: Sortierung nach Vergleich mit einer Referenzflasche

Erweiterungen

  • Hochauflösende Firewire Kameratechnologie
  • Eine Farbkamera bildet die Verschlussoberseite ab
  • Verlustleistungsarme, variable und wartungsfreie Hochleistungs-LED Beleuchtung im Auflichtverfahren
  • Auswertung des Kamerabildes durch mehrere individuell parametrierbare Bewertungszonen
  • Elektronisch justierbare Höhenverstellung
  • Kontrolle der Verschlussoberseite (Aufdrucke: Abfüll- und Mindesthaltbarkeitsdatum, Logo; Verschluss: Vorhandensein, Farbe

Zusätzliche Sensorik (Laser-Triangulation / Profilauswertung) sowie Auswertung und Zusatzsoftware zur Kontrolle des Vakuums der abgefüllten Flaschen.

  • Ausstattung:
  • Profilauswertung durch Laser-Triangulation Notwendige Hard- und Softwareerweiterung zur Auswertung für die miho Allround Höhenverstellung erfolgt über die miho Allround Ausleitung von fehlerhaften Flaschen erfolgt über das Ausleitsystem der miho Allround

Zusätzliches Erkennungsmodul zur Kontrolle von Merkmalen wie zum Beispiel des Mindesthaltbarkeitsdatum

zum Beispiel:

  • auf transparenten Flaschen mit transparenten Flüssigkeiten
    im Bereich der Flaschenschulter oder des Flaschenhalses
  • Prägungen auf PET-Flaschen
miho hsp

High Speed Pusher
miho HSP

  • Pneumatik-Pusher
  • Bis zu 100.000 Behälter/h
  • Inkl. Ausleit-Überwachung
miho hspm

Multi-Ausleitsystem
miho HSPM

  • Linearantrieb
  • Bis zu 120.000 Behälter/h
  • Verschiedenste Behälterarten
miho leonardo m

Linear-Ausleitsystem
miho Leonardo M

  • Magneto-mechanisch
  • Zahnradgetriebeloser Antrieb
  • Sanft & präzise

Zusatzoption für eine automatische Probenentnahme. Zu Beginn, am Ende und in frei wählbaren, regelmäßigen Intervallen während der Produktion kann eine einstellbare Anzahl an Rückstellproben automatisch ausgeleitet werden.

Zusätzlich können jederzeit manuell Proben einer einstellbaren Anzahl angefordert werden.

Softwarepaket der miho Betriebsdatenerfassungssoftware (miho AWeS) für die Protokollierung aller Produktionsdaten, Zählerstände und Testflaschenprotokolle nach dem Weihenstephaner Standard. Für alle Geräte mit miho VIDIOS®.

Softwarepaket zur Fernvisualisierung des Betriebszustandes, der Parameter und der Bilder auf einen autorisierten Rechner. Überwachung von z.B. Zählerständen und Störungen. Überwachung und Bedienung der Inspektionssysteme durch den miho Service, Neueingabe und Optimierung der Inspektionsparameter, genaue und schnelle Analyse von Fehlern.

Scroll to Top