Über uns

miho ist ein global agierendes mittelständisches Unternehmen und gehört, dank einer Reihe wegweisender Innovationen, seit über 40 Jahren zu den führenden Anbietern von Kontrolltechnik in der Getränkeabfüllung und Mehrweglogistik: die erste Seitenwandkontrolle mit Fototransistoren, 90°-Flaschendrehung, durchgängiger Einsatz von wartungsfreundlichen LEDs – wegweisende Innovationen durch miho!

Der entscheidende Rahmen unserer Arbeit ist die vertrauensvolle und direkte Kommunikation mit unseren Kunden. Tagtäglich mit ganzer Kraft optimale Antworten auf die großen und kleinen Herausforderungen entwickeln, das ist nur möglich auf der Basis einer offenen und verlässlichen Zusammenarbeit. Sie hält nun oft bereits 40 Jahre und bildet das Rückgrat für unseren Optimismus. Und für unsere Anstrengung, immer noch besser werden zu wollen.

michael horst
  • 1977     Gründung durch Dipl. Ing. Michael Horst
  • 1977     Entwicklung der HF Restlaugenerkennung
  • 1980     Seitenwandinspektion über Fototransistoren
  • 1983     Füllhöhenkontrolle über HF-Messtechnik
  • 1983     Unternehmenseintritt von Dipl.-Ing. Jürgen Garbe, technischer Leiter
  • 1988     Seitenwandinspektion über CCD-Kamera
  • 1992     Dualseitenwand-Inspektion mit 90° Abdeckung
  • 1994     Entwicklung der Leerflaschen-Inspektionsmaschine miho David
  • 1997     Gründung miho China
  • 2000     Entwicklung der Bandregelung miho Pascal
  • 2006     Gründung miho Nigeria
  • 2008     Entwicklung der Leerflaschen-Inspektionsmaschine miho David 2
  • 2014     Entwicklung der Vollausstattungskontrolle miho Allround
  • 2014     Unternehmenseintritt von Dr.-Ing. Markus Grumann, Geschäftsführer
  • 2015     Entwicklung der David 2 Systemerweiterungen OpAL, FSI, RFID
  • 2016     David 2 Systemerweiterungen speziell für PET-Mehrwegflaschen
  • 2017     David 2 Bördelkanteninspektion, Klöppelinspektion
miho gebäude
mac
  • 2017     Produkteinführung der miho Gauss Familie – Leerkastenkontrolle, Bestückungskontrolle, Vollkastenkontrolle
  • 2018     Produkteinführung der miho EC-CAM als kamerabasierte Etikettenkontrolle auf Basis von VIDIOS_SC
  • 2019     David 2 Systemerweiterung Chipped Base Detection (CBD) zur Erkennung äußerer Bodenabplatzer
  • 2020     Die Newton Optics 3 kommt zum Einsatz, mit vielen zusätzlichen Funktionen, wie zum Beispiel die Nichtanrollkontrolle bei Verschlüssen.
    Trotz Corona ein erfolgreiches Jahr für miho – nur fehlt uns der direkte Austausch mit unseren Kunden.
Scroll to Top